Mitglied werden

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft in unserem Berufsverband. Unsere Vorstände würden sich sehr freuen Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten der Mitgliedschaft. Bitte beachten Sie hierzu die unterschiedlichen Aufnahmekriterien:

Fachmitglied
Sie besitzen die amtliche Erlaubnis der Heilkunde beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie und verfügen zusätzlich über eine fundierte Ausbildung (mind. 300 Stunden) in einer fundierten Fachausrichtung. Als Fachmitglied sind Sie stimmberechtigt.

Fördermitglied
Sie verfügen nicht über die Aufnahmekriterien eines Fachmitgliedes und möchten die Zecke, Ziele und Tätigkeiten des Vereins unterstützen. Als Fördermitglied sind Sie nicht stimmberechtigt.

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um die Aufnahmekriterien durchzulesen und den Aufnahmeantrag, den Sie hier im Anschluss finden, zu bearbeiten. Nach der Übermittlung Ihres Antrages werden unsere Vorstände zeitnah über Ihre Aufnahme abstimmen. Sobald dies geschehen ist werden Sie von uns benachrichtigt.

Aufnahmeantrag

Bitte übersenden Sie uns Kopien Ihrer Ausbildungszertifikate
Die Fachmitglieder unseres Berufsverbandes haben in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im November 2006 entschieden, dass eine Aufnahmegebühr in Höhe von 100,00 EUR pro Neumitglied erhoben wird. Die Aufnahmegebühr wird bei Austritt aus dem Verband nicht zurückbezahlt.
Wenn mein/unser Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens der kontoführenden Bank oder Sparkasse keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden nicht vorgenommen. Nach § 3 unserer Satzung wird Ihre Mitgliedschaft formell erst nach Eingang der 1. Zahlung des fälligen Mitgliedsbeitrages gültig.